Alte Musik · Klassik

Ensemble Urstrom


Die Freiheit, über einen stehenden Bass zu improvisieren, hat die schönste Barockmusik hervorgebracht. In Chaconne und Passacaglia zeigt sich die ganze Vitalität und Leidenschaft lebendigen Musizierens, der sich auch Urstrom verschrieben hat. Das junge Barockensemble kommt aus Bremen nach Graz.

Zum Lunch gibt’s: Eierschwammerlravioli mit Nussbutter, Vogerlsalat und Asmontekäse

Ensemble Urstrom:
Claudius Kamp, Blockflöte, Barockfagott & Dulcian
Joosten Ellée, Barockvioline
Konstanze Waidosch, Barockcello
Bernhard Reichel, historische Zupfinstrumente
Johannes Rake, historische Tasteninstrumente

Programm:

Marini: Sinfonia sesto tuono, Balletto Terzo a 4, Passacalio a 4
Palestrina/Rognoni: Io son ferito, Vestiva i colli
Frescobaldi: Canzone a3, canto e due bassi
Piccinini: Toccata VII
Uccellini: Sonata Decima Quarta a 3, due canti e basso
Improvisationen über La Folia, La Ciaconna & La Romanesca/Passamezzo antico


Vergangene Termine