Klassik

Ensemble Scaramouche Salzburg


Schon zur Tradition geworden, obliegt es einer Stimme der österreichischen Gegenwartsliteratur die donauFESTWOCHEN zu eröffnen.

Ensemble Scaramouche Salzburg
Markus Springer, Klarinette
Werner Neugebauer, Violine ∙ Firmian Lermer, Viola · Detlef Mielke, Violoncello

Werke von W. A. Mozart, Václav Pichl, Paul Struck und Karl Eduard Göpfert

Über Jahrhunderte wurde die Seisenburg bei Pettenbach im Almtal von den Grafen Engel bewohnt. Seit den 1930er Jahren ist die Burg verlassen und verfällt. Heute sind nur mehr Trümmerhaufen des einstigen Herrschaftssitzes zu sehen.

Offenbar spielte die Kammermusik im Leben der damaligen Burgherrn eine große Rolle. Ein Teil der beachtlichen Sammlung von seltenen historischen Musikdrucken und Handschriften aus dem späten 18. und frühen 19. Jahrhundert konnte vor dem Verlust gerettet werden. Zum Finale der donauFESTWOCHEN erwartet das Publikum in der Gießenbachmühle eine spannende Erkundungsreise auf historischen Instrumenten mit dem Ensemble Scaramouche Salzburg und Kammermusik für Klarinette und Streicher von Wolfgang Amadeus Mozart, Václav Pichl, Paul Struck und Karl Eduard Göpfert.

Karten Vorverkauf € 22,- | Tageskasse € 24,-

Der Strudengau, dort, wo das östliche Mühlviertel in die Donau fällt, präsentiert sich alljährlich im Juli und August als Bühne lebendiger Zwiesprache von Alter Musik mit der Moderne und öffnet manch musikalisches Schmuckkästchen.

Opernraritäten auf Schloss Greinburg · berührend, überraschend, verzaubernd
Entdeckungen der Bühnenkunst sind im stimmungsvollen Ambiente von Schloss Greinburg Programm: Unbekanntes von großen Meistern der Musikgeschichte wie Telemann, Händel oder Mozart, sowie auf europäischen Opernbühnen vernachlässigte Musiksprachen finden hier erneut ihr Podium.

Konzertreihe an historischen Orten · geliebt, vergessen, heutig
Ausgehend vom bilderreichen Gefühlskosmos des Barock, über die vielschichtige Musiksprache der Klassik, bis zum pulsierenden Groove aus dem Hier und Heute: Inspirierende Programme aus Vergangenheit und Gegenwart lassen den Geist der historischen Spielstätten lebendig und neu erfahrbar werden.

Kontakt
Festwochenbüro
Kulturforum Donauland-Strudengau
Stadtplatz 5
A-4360 Grein
Telefon +43 (0) 72 68 / 26 857
office@donau-festwochen.at


Vergangene Termine