Neue Klassik · Klassik

Ensemble SaxTon



Das Ensemble saXTon präsentiert Kompositionen, die zum Hin-, Zu- und Anhören einladen.

Mit Andrea Edlbauer, Philipp Haider, Evelyne Leeb und Stefan Prechtl

An der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz lernten sich Andrea Edlbauer, Philipp Haider, Evelyne Leeb und Stefan Prechtl kennen und gründeten 2017 das Saxophonensemble saXTon. Mit ihrem aktuellen Programm XTra Sounds waren sie im Herbst 2017 im Porgy&Bess in Wien zu Gast. Im April 2018 war das Quartett saXTon im Brucknerhaus Linz und im Stadtsaal Vöcklabruck unter der Leitung von Dennis Russell Davies mit einem Werk für Symphonieorchester und Saxophonquartett-Solo zu hören. Gespielt wurde die Uraufführung der Ersten Symphonie des Komponisten Gunter Waldek.

Die vier MusikerInnen sind alle als Lehrkräfte im ober- und niederösterreichischen Musikschulwerk tätig.

Altbekanntes und Neues stehen auf ihrem Programm. Sowohl Transkriptionen als auch neue Kompositionen haben sie in ihren Bann gezogen. Im neuen Programm „XTra Contrast" zeigt das Ensemble ein sehr kontrastreiches Programm, das einerseits die verschiedenen Facetten des Saxophons zeigen soll, andererseits eine große Bandbreite unterschiedlicher Genres abdeckt.

Ein Hauch von Klassik, ein Hauch von Latin, ein Hauch von Avantgarde, ein Hauch von Hollywood, sehr viel jugendliche Dynamik und Beschwingtheit ergeben ein frisches Hörerlebnis mit Stil!

Veranstalter: Kultur und Freizeit GmbH in Kooperation mit dem Brucknerbund Vöcklabruck
Karten online unter www.kuf.at und im Tourismusbüro Vöcklabruck