Tanz · Diverse Musik

Ensemble Sarband - Turn Back


1207 wurde Mevlana Celaleddin-i Rumi geboren. Er entwickelte die Grundlagen der muslimischen Mystik, des Sufismus. Sein Sohn Sultan Veled gründete die erste Bruderschaft der wirbelnden Derwische (Mevlevi). Heute ist das Ritual der wirbelnden Derwische weltweit verbreitet.

Aber was uns wie ein Tanz erscheint, ist in Wirklichkeit ein Gebet. Das beständige Kreisen, Symbol für Vollkommenheit und Einheit, führt die Derwische ins Zentrum ihres wahren Selbst. Es beschreibt die spirituelle Reise des Menschen zum Himmel. Die türkischen Mevlevi betonten – als Teil einer asiatischen Kultur – dabei mehr die stille innere Versenkung. Die arabischen Bruderschaften konzentrierten sich zunehmend auf die nach außen gekehrte Ekstase, das göttliche Theater, denn die arabische Welt ist auch ein Teil Afrikas. Sarband wagt es hier, Kontemplation und Ekstase wieder zusammenzuführen, in der Hoffnung, dass aus dieser Vereinigung mehr entstehen wird als die Summe der Teile.
›Party im Anschluss im styriarte.BALLROOM

Ensemble Sarband
Vladimir Ivanoff, Leitung
Hatem AlJamal (Syrien) , wirbelnder Mavlavya-Derwisch
Metin Erkus & Cem Kaǧıtci (Türkei), wirbelnde Mevlevi-Derwische


Vergangene Termine