Klassik

Ensemble Sarband, Ottavia Maria Maceratini, Klavier


Traditionelle Musik aus Kleinasien und dem Nahen Osten
Musik von Georges I. Gurdjieff für Klavier und Rahmentrommel
Neogotische und neogriechische Werke von Erik Satie

Metin Erkuş & Cem Kağıtcı, Zwei wirbelnde Derwische

Miriam Andersén, Sopran & Gotische Harfe
Ottavia Maria Maceratini, Klavier
Ensemble Sarband (mit arabischen & türkischen Musikern)
Leitung: Vladimir Ivanoff, Rahmentrommel

Paris war zu Beginn des 20. Jahrhunderts die Metropole der Welt. Hierher strömte alles, was Kultur und Genuss suchte. Hier konnte man sich ausleben, aber man konnte sich auch tief versenken in Metaphysik und den Zauber der Exotik. Auf der Suche nach Transzendenz, nach der wahren Verwandlung, komponierte Erik Satie seine unerhörten, heute weltberühmten Meisterwerke. Und ein armenischer Guru namens Gurdjieff verband Sufimystik mit klassischer Kunst. Vladimir Ivanoff und seine Musiker führen mit dem Zauber der wirbelnden Derwische, dem sinnlichen Puls der Rahmentrommel und den magischen Klängen Saties in eine Welt zwischen Askese und Ekstase.


Vergangene Termine