Klassik

Ensemble Raro


Das Ensemble Raro, das seit der Gründung des Festivals «Ensemble in residence» ist, ist regelmäßig Gast auf allen Bühnen der Welt, von der Carnegie Hall New York bis zur Wigmore Hall in London und vielen mehr. Die gefeierte rumänische Mezzosopranistin Ruxandra Donrose wird sich zum Ensemble Raro gesellen, um mit einem Fauré-Enescu-Programm die 9. Auflage des SoNoRo Festivals in einer Wiener Avantpremiere zu eröffnen.

Ensemble Raro:

Diana Ketler, Klavier
Alexander Sitkovetsky, Violine
Razan Popovici, Viola
Bernhard Naoki Hedenborg, Violoncello

Ruxandra Donrose, Mezzosopran

Werke von Gabriel Fauré und George Enescu

In nur neun Jahren wurde das SoNoRo Festival Bukarest eines der spannendstem und innovativsten Musikfestivals Osteuropas. Der Chefredakteur des Ensemble Magazins stellte begeistert fest: « Das SoNoRo Festival kann in der Landschaft der bekannten europäischen Kammermusikfestivals als gleichwertig angesehen werden. Man kann die Aktivitäten, das Niveau und vor allem das Publikumsinteresse in jedem Fall mit den Festivals in Berge, Risor, Bantry oder Kuhmo vergleichen».


Vergangene Termine