Alte Musik · Klassik

Ensemble Nuvola


In seinem ersten Konzert im malerischen Teisenhofer-Hof in Weißenkirchen spürt das Ensemble Nuvola dem Geist der italienischen Barockmusik nach, ihrer ausschweifenden Intensität und Fantasie.

Werke von Vivaldi, Corelli, Händel u.a. in einer kleinen Besetzung auf barocken Instrumenten.

In seinem ersten Konzert im malerischen Teisenhofer-Hof in Weißenkirchen spürt das Ensemble Nuvola dem Geist der italienischen Barockmusik nach, ihrer ausschweifenden Intensität und Fantasie.

Im Zentrum steht dabei Antonio Vivaldis Opus 1, seine unvergleichlich schönen Triosonaten aus dem Jahr 1705. Werke seiner nicht minder berühmten Zeitgenossen Arcangelo Corelli und Tommaso Albinoni vervollständigen die musikalische Zeitreise ins Italien des 17. und 18. Jahrhunderts. Und wie maßgeblich und faszinierend der italienische Stil für ganz Europa war, wird in ausgewählten Stücken Georg Friedrich Händels zu hören sein.

Mit der Möglichkeit in die stimmungsvolle gotische Kirche auszuweichen, kann das Konzert auch bei Schlechtwetter ungestört stattfinden.

Eintrittspreise: €25/Schüler und Studenten €15

Kartenreservierung: 02715/2268 Di.-So. 10-18 oder ensemble.nuvola@gmail.com


Vergangene Termine