Klassik

Ensemble l’arte del mondo


Daniel Hope, der Preisträger des Europäischen Kulturpreises 2015, steht seit 25 Jahren als einer der vielseitigsten internationalen Geigenstars auf den Bühnen der Welt als musikalischer Partner von Yehudi Menuhin, Sting, Klaus­-Maria Brandauer, Kurt Masur, Kent Nagano oder Christian Thielemann sowie als Fernsehmoderator und Bestsellerautor. In der Stiftskirche Ossiach musiziert er gemeinsam mit l’arte del mondo, einem Orchester, das in der sogenannten Alten Musik seine Basis sieht, von der es sich gerne auf Entdeckungsreisen in neue Klangregionen aufmacht. An diesem Abend stehen festliche Werke von Vivaldi, Bach und dall’Abaco im Mittelpunkt. Die Vivaldi­-Bearbeitungen von Max Richter sind eine aufregende Neufassung, ein komponiertes Remix der beliebten Vier Jahreszeiten. Freuen Sie sich auf die Begegnung von Originalklang und Bearbeitung, dargebracht von einem der führenden Violinvirtuosen unserer Zeit.

Programm:

Antonio Vivaldi: Ouvertüre zur Oper L’Olimpiade RV 725
Konzert für zwei Violinen, Streicher und Basso continuo a-Moll op. 3 Nr. 8 RV 522
Evaristo Felice dall’Abaco: Concerto à più istrumenti D-Dur op. 5 Nr. 6
Johann Sebastian Bach: Violinkonzert a-Moll BWV 1041
Recomposed by Max Richter: Antonio Vivaldi Die Vier Jahreszeiten


Vergangene Termine