Neue Klassik · Klassik

Ensemble Konstellation - Aroura – Welten - Xenakis, Schnittke, Schnebel, Krauze


Das junge Ensemble Konstellation des Tiroler Landeskonservatoriums unter der Leitung von Ivana Pristašová hat es sich zur Aufgabe gemacht, zeitgenössische Kammermusik für Streicher zu interpretieren: Von den Klassikern des 20. Jahrhunderts bis zu Musik unserer Zeit.

Ensemble Konstellation
Ltg: Ivana Pristašová

Das junge Ensemble Konstellation des Tiroler Landeskonservatoriums unter der Leitung von Ivana Pristašová hat es sich zur Aufgabe gemacht, zeitgenössische Kammermusik für Streicher zu interpretieren: Von den Klassikern des 20. Jahrhunderts bis zu Musik unserer Zeit. An diesem Abend reisen die Musiker mit uns durch musikalische Zeiten und Welten, unter anderem mit: Xenakis Aroura (Erde, 1971), Schnebels Stücke für Streicher (1954/5, Versuch II), Schnittkes satirischer Komposition Moz-Art à la Haydn, Viviers Zipangu (Der Name Japans zur Zeit Napoleons, 1980) und Krauzes Aus aller Welt stammende (1975). Ivana Pristašová, seit Jahren als Lehrerin am Innsbrucker Konservatorium, ist eine der europaweit vitalsten Geigerinnen Neuer Musik. Ihre große Kunst konnten wir gemeinsam mit ihren Trio-Partnern bereits zweimal auch im OSTERFESTIVAL TIROL erleben.

19.15 Uhr – Einstimmung

Kat. I € 29 / Kat. II € 19


Vergangene Termine

  • Do., 10.11.2016

    20:15

    Information & Karten
    musik+
    Schmiedgasse 5, 6060 Hall in Tirol, Österreich
    Tel.: +43 5223 53 808, Fax: +43 5223 53 808 80
    [email protected], www.musikplus.at
    Karten österreichweit an allen Vorverkaufsstellen von Ö-Ticket sowie in allen Sparkassen und Raiffeisenkassen, beim Innsbruck Ticketservice, IVB Kundencenter, Tourismusverband Region Hall-Wattens und im Internet: www.musikplus.at

    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.