Alte Musik · Klassik

Ensemble ConCorda: Les goûts réunis


Das Ensemble ConCorda wurde 2009 von Lukas Michael (Barockvioline), Anna Blanka (Barockcello) und Eva-Maria Hamberger (Cembalo) aus Thüringen gegründet. Die Geschwister interpretieren Kammermusikwerke der sogenannten Alten Musik auf historischen Instrumenten und legen einen Schwerpunkt auf selten gespielte Werke sowie auf das Oeuvre von Komponistinnen aus Renaissance, Barock und Frühklassik. Das Ensemble kann auf eine rege Konzerttätigkeit im In- und Ausland verweisen, spielte u. a. im RadioKulturhaus Wien, bei den Festwochen Gmunden oder beim Klassik Festival Schloss Kirchstetten. Beim „Konzert am Mittag“ werden Werke von Georg Philipp Telemann, Georg Friedrich Händel, Giovanni Benedetto Platti u. a. zu hören sein.

Die musikalische Mittagspause im Museumscafé mit Ensembles aus Vorarlberg – an vier Donnerstagen im Juli und August

Eintritt: freiwillige Spenden. Wir bitten um Verständnis, dass eine Platzreservierung im Café nur in Verbindung mit einer Konsumation möglich ist. Tel. 0043 (0)5574/46050 550

Die Reihe „Konzert am Mittag“ wird ab September wieder mit Studierenden des Vorarlberger Landeskonservatoriums fortgesetzt – jeweils am letzten Donnerstag des Monats.


Vergangene Termine