Klassik

Ensemble Brassissimo - Leichte Kavallerie


Ein wahres Feuerwerk an klanglichen Impressionen und atemberaubender Virtuosität bietet das Ensemble Brassissimo mit Melodien von Rossini bis Verdi, von Suppè bis A. L.Webber.

Das Ensemble Brassissimo: Freddy Staudigl, Andreas Bergmann, Marcus Schmidinger, Sean Nield und Martin Urban

Programm:

Wilhelm Tell Ouvertüre (Gioachino Rossini)
Rondeau (Jean Joseph Mouret)
Rondo alla Turca (Wolfgang A. Mozart)
Im Krapfenwaldl (Johann Strauß, Sohn)
Kaiserwalzer (Johann Strauß, Sohn)
Annenpolka (Johann Strauß, Sohn)
Blue Bells of Scotland (Arthur Pryor)
Leichte Kavallerie (Franz von Suppé)

Pause

Send in the clowns (Stephen Sondheim)
Unter Donner und Blitz (Johann Strauß, Sohn)
Phantom of the Opera/Medley (Andrew Lloyd Webber)
In die Berg bin i gern (Volkslied)
A Tribute to Elvis (Arr. A. Bergmann)
My way (Jaques Revaux/Claude Francois)
Honey Pie (John Lennon/Paul McCartney)
America aus „West Side Story“ (Leonard Bernstein)


Vergangene Termine