Alte Musik · Klassik

Ensemble 15.21 & Gambenconsort Almayne


„The Triumphs of Oriana“ – Englische Madrigale um 1600 zu
Ehren von Queen Elizabeth von Thomas Morley
Die „Oriana“-Madrigale habe alle den gleichen Refrain:
„Then sang the shepherds and nymphs of Diana, long live



fair Oriana.“ Es handelt sich um Huldigungs-Madrigale, wo



bei Oriana als Synonym für Queen Elizabeth steht. Abge



rundet wird das Programm durch Madrigale, deren Texte
auf tierische Metaphern zurückgreifen. Es wird von Vögeln,
Bienen, Schafen, Hunden usw. gesungen und auf Original-
instrumenten gespielt – passend zu den Bergl-Fresken des
Pavillons im Stiftspark.


Vergangene Termine