Jazz

Ensemble 013: Jedermann goes Winterfest


Manchmal geschehen am Rande von gewichtigen Theaterproduktionen tatsächlich kleine Wunder. So zum Beispiel bei der Neuinszenierung des »Jedermann« bei den Salzburger Festspielen 2013. Die MusikerInnen des sich parallel formierenden Bühnenensembles begeisterten bereits auf dem Domplatz mit einem unverwechselbaren und mitreißenden Sound. Als Ensemble 013 machen die MusikerInnen nun auch in Zukunft gemeinsame Sache und präsentieren im Spiegelzelt Eigenkompositionen in außergewöhnlicher Besetzung. Hier treffen nicht nur Harfe, Banjo und Posaune aufeinander, auch Jazz und Balkan, Folk und Mahler, Klezmer und Klassik werden durch das Ensemble 013 harmonisch zusammengeführt. Ein Glücksfall und eine Freude für Augen und Ohren.


Vergangene Termine