Jazz

Enigmatic Strings Trio


Mic Oechsner, ac. & el. Violins Gidon Oechsner, guitars Clemens Sainitzer, cello Jazzgeiger Mic Oechsner präsentiert mit diesem Trio ein neues Konzept: Das Programm ist gekennzeichnet von Eigenkompositionen aus über 40 Bühnenjahren des Wahl- Österreichers. Die eigentümliche Trio-Besetzung erlaubt Ausflüge in klangliche Sphären, in denen sich in freien Improvisationen Streicher-Teppiche und Gitarrenflächen überlagern. Als Gegenpol fungieren rhythmische Episoden, die hier auch ohne Schlagzeug funktionieren – das groovende Cello sorgt für eine solide Basis. So nutzt das Trio alle Schattierungen des Zusammenklangs, von durchaus klassisch anmutenden Sounds über polyrhythmische Elemente bis zu aleatorischen Free-Klängen. Die Melodien von Oechsner’s Themen liefern den roten Faden in dieser musikalischen Weltreise durch die Farbenpracht der musikalischen Sphären – ein Gemälde!


Vergangene Termine