Alte Musik · Klassik

Engel : Teufel : Priester


Pietro Locatelli: Concerto grosso „Il Pianto d’Arianna“ in Es, op. 7/6
Violinkonzert in D, op. 3/1 u. a.
Jean-Marie Leclair: Violinkonzert in a, op.7/5 u. a.
Antonio Vivaldi: Concerto für 2 Violinen in a, op. 3/8
Concerto für 4 Violinen und Violoncello in h, op. 3/10

recreationBAROCK

Chouchane Siranossian, Violine & Leitung
Rüdiger Lotter, Violine & Leitung

Teufelsgeiger waren sie alle drei: der venezianische Priester Antonio Vivaldi, der Bergamaske Locatelli, der seine Geigen zu Tode fiedelte, und der Franzose Leclair, der in der Pariser Gosse ein blutiges Ende fand. So exzentrisch wie ihr Geigenspiel ist auch ihre Musik: teuflisch schwer und engelhaft schön, theatralisch und klangsinnlich zugleich. Chouchane Siranossian und Rüdiger Lotter beweisen es in Konzerten für eine, zwei und vier Soloviolinen.


Vergangene Termine