World Music

Emsiana 2019: Mediterrane Reise - Foyerkonzert


Im einzigartigen Ambiente eines geschichtsträchtigen Museums werden Stimmen und Klänge zu einem raumfüllenden Erlebnis verwoben. Hier treffen sich Frequenzen und Schallräume, Improvisation und altes traditionelles Liedgut aus Orient und Okzident. Ein Meer mit vielen Ufern. Ein Berg mit vielen Pfaden.

Zwei Musiker mit einem außergewöhnlichen Klangspektrum. Marcello Wick aus der Schweiz und Andreas Paragioudakis aus Griechenland springen in die frischen Gewässer ihrer ersten Zusammenarbeit und reisen durch levantinische und sefardische Klangwelten rund um Italien. Unterstützt werden die beiden Klangphantasten, Multiinstrumentalisten und Musikliebhaber vom Perkussionisten Christos Stertsos. Im Bann von Rhythmus und Melodie wird das Publikum mitgerissen und eingeladen: die Freude der Musik zu empfangen und mitzugestalten.


Vergangene Termine