Klassik

Emerson String Quartet


Das Emerson String Quartet gilt als eines der bedeutendsten Streichquartette der Welt.

Das vielfach mit Preisen bedachte Emerson String Quartet feiert sein 40-jähriges Bestehen und kehrt nach vier Jahren in den Mozart-Saal zurück. Benannt nach dem amerikanischen Philosophen und Poeten Ralph Waldo Emerson, wurde es schon früh für seine Aufführungspraxis bekannt. Im Wiener Konzerthaus bringt das New Yorker Ensemble neben klassischer und romantischer Quartettliteratur (im klassischen Ton!) Bergs «zum Trotz komponiertes» 3. Streichquartett zu Gehör.

Emerson String Quartet:

Eugene Drucker, Violine
Philip Setzer, Violine
Lawrence Dutton, Viola
Paul Watkins, Violoncello

PROGRAMM:

Wolfgang Amadeus Mozart
Streichquartett d-moll K 417b (1783)
Alban Berg
Streichquartett op. 3 (1910)






Antonín Dvořák
Streichquartett Nr. 11 C-Dur op. 61 (1881)


Vergangene Termine