Alte Musik · Klassik

Elzbieta Sajka-Bachler – Viola da braccio, Violetta, Viola d’amore Klara Nowak – Virginal


Elzbieta Sajka-Bachler – Viola da braccio, Violetta, Viola d’amore
Klara Nowak – Virginal
Die Zeit steht still. Die Mühen der Tageshektik verblassen im Schein des Nachtgestirns. Die geschärften Sinne der Dämmerung erspüren die Klangfeinheiten der zeitlosen Kompositionen von G.Ph. Telemann, Joh.Seb. Bach, W. Flackton, A.Huberty u.a. Solostücke für die drei Instrumente aus der Viola-Familie zeigen die Nähe des Klanges der Violen zum Klang der menschlichen Stimme. In aller Zartheit begleitet am Virginal.


Vergangene Termine