Jazz

Elliott Sharp


Der 1951 in Cleveland/Ohio geborene Komponist, Gitarrist und Multiinstrumentalist Elliott Sharp zählt seit 30 Jahren zu den kreativsten Köpfen der New Yorker Avantgardeszene.

Er schrieb Orchesterwerke und Streichquartette und bewegt sich mit seinen unzähligen Projekten irgendwo zwischen Avantgarde-Jazz, Power-Rock, freier Improvisation und dem Blues. Im Solo-Projekt "Tectonics" wird sich Elliott Sharp auf elektroakustische Soundexpeditionen begeben und so Unterschiedliches wie Techno, Dancebeats und Drum¿n¿Bass mit freien Improvisationen kombinieren. "Bootstrappers" nennt sich dann das Trio mit Dave Hofstra am Bass und Tony Lewis an den Drums, mit dem Elliott Sharp handfesten Powerrock zu Gehör bringen wird.


Vergangene Termine