Klassik

Elizabeta Adžaga, Klavier, Sofija Radić, Violine u.a.


Frank Bridge (1879-1941)

Phantasie H. 79 für Klavier, Violine und Violoncello

Camille Saint-Saëns (1835-1921)

Trio Nr. 2 in e-Moll, op. 92 für Klavier, Violine und Violoncello

Sergej Vasiljevič Rachmaninov (1873 - 1943)

Trio élégiaque Nr. 2, in d-Moll, op. 9

Elizabeta Adžaga, (21) Klavier, Kroatien
Sofija Radić, (19) Violine, Serbien
Friederike Seesselberg, (21) Violoncello, Deutschland
Leo Borisavljević, (22) Klavier, Serbien
Ljubomir Trujanović, (21) Violine, Serbien
Pavle Popović, (17) Violoncello, Serbien
Olena Miso, (22) Klavier, Ukraine
Tijana Milaković, (19) Violine, Serbien
Nenad Uskoković, (26) Violoncello, Serbien

Olivera Milić-Hirscher (Serbien), Geigerin und Prof. für Violine in Sremska Mitrovica (Serbien) und Meinhard Holler (Österreich), Cellist und Pädagoge in München studieren sie ein anspruchsvolles Kammermusikprogramm ein. In freundschaftlicher Atmosphäre entsteht ein ideales Arbeitsklima. Die außergewöhnliche Dynamik, die während des Kurses entsteht, kommt in den Konzerten zum Ausdruck. Das begeisterte Publikum erlebt, wie durch Musik Grenzen überwunden werden und Freundschaften entstehen.

Alle neun Musiker studieren an verschiedenen europäischen Musikhochschulen und treffen erst anläßlich colluvios aufeinander. Alle sind Preisträger unzähliger nationaler und internationaler Wettbewerbe, von Kindesbeinen an bis heute und besuchen neben ihren Studien regelmäßig Meisterkurse bei renommierten Professoren ihres Faches.


Vergangene Termine