Literatur

Elisabeth Malleier - Rabenmutterland


Im Zentrum dieser Recherche steht die Geschichte zweier Frauen in Südtirol, Anna und Rosa. Beide waren Alleinerzieherinnen, als sie sich während der sogenannten Südtirol-Option im Jahr 1939 für die deutsche Staatsbürgerschaft entschieden und im Frühjahr 1940 zusammen mit ihren Kindern in Hitlers Reich auswanderten. Zwölf Jahre später kehrten beide Frauen nach Südtirol zurück.

Elisabeth Malleier liest aus Rabenmutterland (edizioni alpha beta)
Moderation: Sibylle Hamann (Journalistin)


Vergangene Termine