Klassik

Elisabeth Kropfitsch, Violine, Johannes Kropfitsch, Klavier


Das Mozarthaus Vienna veranstaltet auch in diesem Jahr wiedereinen Konzertzyklus unter dem Titel „Mozart Akademie“.

“. Das Motto – Von „Amadeus“ zu Salieri – ist dem durch den gleichnamigen Film „Amadeus“ wieder zu Weltruhm gelangten Komponisten Antonio Salieri gewidmet, der auch als Lehrer von Beethoven, Schubert oder Liszt eine ganze Komponistengeneration geprägt hat. Wiederum werden die Künstlerinnen und Künstler jene Werke, die sie sich zur Interpretation aussuchen, selbst erklären und auf ihren besonderen Stellenwert in Verbindung mit Salieris Wirken als Komponist und Musikpädagoge hinweisen. Im Rahmen dieses Konzertzyklus sind im Frühjahr und Herbst 2014 je drei Konzerte zu hören.

Am ersten Abend der „Mozart Akademie“, die in dieser Saison ganz im Zeichen Salieris steht, präsentieren die Violinistin Elisabeth Kropfitsch und der Pianist Johannes Kropfitsch Werke seiner berühmten Schüler Beethoven, Sonate in D-Dur op. 12, und Schubert, Sonate in g-Moll op. 137, sowie die Sonate in e-Moll KV 304 von Mozart.

Einzeltickets
regulär € 20, ermäßigt € 15 (Ö1-Club Mitglieder, Senioren und Studenten)

Abonnements
Abonnement I – Drei Konzerte nach Wahl
Preis: regulär € 48, ermäßigt € 36
Abonnement II – Sechs Konzerte Preis: regulär € 87, ermäßigt € 63
Tickets unter: 01 512 17 91 -70 oder ticket@mozarthausvienna.at


Vergangene Termine