Vortrag

Elisabeth Buxbaum -Transit Shanghai


Lesung mit Fotopräsentation bzw. Filmausschnitte. Eintritt frei., Über 4000 Österreicherinnen und Österreicher, vor allem Juden aus Wien und Graz, fanden nach dem März 1938 Zuflucht in Shanghai – dem einzigen Hafen der Welt, in dem zu dieser Zeit eine Einreise ohne Permit und Visum und ohne größere Geldbeträge gestattet war.


Vergangene Termine