Tanz

Elisabeth B. Tambwe: Alles Gute - Ein Umgang 2015


Über die Jahre wurde die Geschichte vom Weihnachtsmann zur urbanen Legende, welche zunehmend die „reale Geschichte“ ersetzte.

Seine Legende ist nun an eine ökonomische Realität gebunden, die unsere Bankkonten leerräumt. Wir bluten uns aus, um den herbeizurufen auf den jeder wartet… In unserer Verwirrtheit, verwandeln wir uns selbst zu Jüngerinnen der Illusion, von Lügen und materiellem Begehren.

Es ist ein perverser Mythos, der uns jedes Jahr die Macht gibt, uns zurück in sorglose Kinder zu verwandeln. Ohne Zweifel, der Weihnachtsmann repräsentiert heutzutage eine heilige Figur, gleichermaßen verehrt von westlichen und nicht westlichen Gläubigen.

Aber wer von uns lässt sich immer wieder opfern über dem Altar dessen, was wir für die richtige Geschichte halten?


Vergangene Termine