Jazz

Elis Noa


Die vierköpfige Band um Sängerin Elisa Godino präsentiert im Rahmen des Konzertes ihre Debüt-EP „High“.

Die Musiker/innen des gut eingespielten Quartetts kennen einander vom Studium an der Musik und Kunst Privatuniversität Wien, Sängerin Elisa Godino spielt in ihren Texten mit Geschlechterrollen und hinterfragt die für das persönliche Glück so wichtig erscheinende Suche nach dem Selbst – bedeute diese doch, festhalten zu wollen, was in seiner kontinuierlichen Veränderung kaum jemals greifbar ist. Im Zuge des Konzerts wird die Debüt-EP "High" präsentiert. Elis Noa sind: Elisa Godino (Stimme, Synthesizer), Aaron Hader (Saxofon, Synthesizer), Angel Vassilev (Keyboards, Synthesizer) und Michael Schatzmann (Schlagzeug).


Vergangene Termine