World Music

Elina Duni


Elina Duni wurde in Tirana in eine regimekritische Künstlerfamilie geboren. 1992 emigrierte sie nach Genf, Studium von klassischem Klavier und Jazz folgten, danach Jahre wo sie sowohl als Sängerin als auch als Schauspielerin Furore machte. So spielte sie im albanisch-schweizerischen Film "Yllka" eine Hauptrolle und komponierte die Musik dazu.
Ganz unabhängig von ihrem oft ethnischen Material ist die Sängerin Elina Duni eine der herausragenden Stimmen des europäischen Jazz.

Bei ihren Auftritten verschmilzt sie voll und ganz mit dem Lied, wird wie eine antike Seherin zu dessen Medium, bezaubert durch sowohl lasziv-introspektive Nuancen als auch plötzliche Eruptionen von Intensität.
Nie bemüht, sondern stets im Dienst ihrer Kunst wirken ihre Auftritte, doch allein mit ihrer schauspielerischen Erfahrung lässt sich dieses Bühnencharisma nicht erklären, es ist vielmehr das tiefe Verständnis des emotionellen Kerns der zum Teil uralten Lieder aus Albanien, dem Kosovo, Bulgarien, Rumänien, Griechenland und der Türkei, die ihr diese Glaubwürdigkeit verleihen. Elina Duni kleidet die Traditionals in den Samt ihrer Stimme und in die Seide ihrer zeitgenössischen Arrangements.


Vergangene Termine