Jazz · Diverse Musik

Elifantree


Elifantree aus Helsinki legen einen experimentellen musikalischen Trip an der Grenze zwischen Pop und improvisierter Musik hin.

Sie produzieren Songs mit einem rasiermesserscharfen Mix aus Sozialkritik, Surrealismus und einzigartigen Klängen, tauchen ein in Ambient- und elektroakustische Strukturen, schaffen einen Sound, der viel mehr ist als die Summe seiner Teile. Sie sind in ganz Europa und (darüber hinaus) aufgetreten und haben sich einen Namen gemacht als energetischer, ungehemmter sowie stets überraschender Live-Act, dessen Werk schon mit Arbeiten von Künstlern wie David Lynch, Charlie Chaplin und Pablo Picasso verglichen wurde. Sie haben auf Eclipse Music drei von der Kritik gelobte Alben veröffentlicht, „Love & Trees“ (2010), „Time Out“ (2012) und „Movers and Shakers“ (2015). Auf ihrem letzten Album haben sie einen zunehmend tanzbaren Sound entwickelt, der den Jazz-Background der Band erst bei genauerem Hinhören verrät. (Pressetext)

Anni Elif Egecioglu: vocals, synthesizer, piano
Pauli Lyytinen: saxophone, effects, EWI, sampler, synthesizer
Olavi Louhivuori: drums, percussions
Joonas Saikkonen: sound


Vergangene Termine