Vortrag · Ausstellung: Wissen

Elias Bierdel: Europa - hart an der Grenze


Ausgehend von eigenen Erfahrungen an Bord des deutschen Hilfsschiffs "Cap Anamur" zeigt der Autor, Journalist und Menschenrechts-Aktivist Elias Bierdel auf, welche Formen die "Festung Europa" angenommen hat - und mit welchen Mitteln an den Grenzen Flüchtlinge und MigrantInnen daran gehindert werden, auf EU-Territorium zu gelangen.

Dabei steht vor allem die fragwürdige "Grenzsicherung" auf See mit ihren tausenden, anonymen Opfern im Mittelpunkt. Aber auch die hochgerüsteten Zäune um Ceuta und Melilla, das Elend der Abschiebelager und die eskalierende Gewalt an den Land-Grenzen werden geschildert.


Vergangene Termine