Vortrag

Elfriede Ettl - Kunst im Gespräch


Am 28. Februar 2014 jährt sich zum 100. Mal der Geburtstag der Ordensfrau und Malerin Schwester Elfriede Ettl, die als eines von sieben Kindern einer Kleinbauernfamilie in Frauenkirchen zur Welt kam.

Als sie 2003 verstarb, stand ihr Ruf als eine der bedeutendsten Künstlerinnen des Burgenlandes im 20. Jahrhundert längst fest. Die Landesgalerie Burgenland widmet ihr aus diesem Anlass eine Ausstellung, die auch selten ausgestellte Werke zeigt.

Über Schwester Elfriede Ettl sprechen Dr. Günter Unger, Dr. Rudolf Götz, Maria Ettl (Nichte von Elfriede Ettl) und Dr. Silvia Iby-Edelbauer (Großnichte von Elfriede Ettl).

Öffnungszeiten 2013:
08. Jänner - 31. Mai 2013: Di - Sa, 09:00 - 17:00 Uhr
So & Feiertag, 10:00 - 17:00 Uhr
01. Juni - 30. September 2013: Mo - Sa, 9:00 - 17:00 Uhr
So & Feiertag, 10:00 - 17:00 Uhr
01. Oktober - 20. Dezember 2013: Di - Sa, 9:00 - 17:00 Uhr
So & Feiertag, 10:00 - 17:00 Uhr


Vergangene Termine