Jazz · Elektronik

Elektro Guzzi



Sie gelten als elektronische Techno-Band und bringen bei Dancefloor- und Clubbing-Events das Publikum zum Tanzen. In ihrem Werdegang haben sie sich intensiv mit improvisierter Musik auseinandergesetzt, darunter auch Jazz.

Als Trio bestehend aus Gitarre, Bass und Schlagzeug, überschreiten Elektro Guzzi die Grenze zwischen analog und digital, sie spielen Techno mit dem Motor einer Maschine und dem Klangdetail eines Instruments - ohne Computer oder Looper.

Elektro Guzzi erzeugen mit der Instrumentierung einer Rockband – Gitarre, Bass und Schlagzeug – eine einzigartige technoide Tanzmusik, mit der sie seit mehr als zehn Jahren auf Festivals und in Clubs auf der ganzen Welt unterwegs sind. Auf dem neuen Album "Trip" steht treibender Techno, der im Moment entsteht, im Mittelpunkt.

Durch den neuen Fokus auf die Echtzeit-Interaktion ihrer Instrumente entwickelten die drei Musiker neue Aufnahmetechniken, wodurch die Tracks auf dem neuen Album direkter als je zuvor klingen und damit dem Sound und der Energie von Elektro-Guzzi- Konzerten sehr nahe kommen.