Theater

Eléctrico 28: Full House


Die Geschichte von Fräulein Koala, Herr Hund und Frau Pferd wird dort aufgeführt, wo das Leben wirklich spielt: in den Hinterhöfen der Stadt.

Die moderne Fabel für Kinder und Erwachsene beschäftigt sich mit dem Zusammenleben im urbanen Raum; mit all den Herausforderungen, die das Über­winden von Unterschieden so mit sich bringt. Denn Fräulein Koala will die ganze Welt lieb haben, Herr Hund vor allem seine Ruhe, und Frau Pferd hat einfach jede Menge Energie.

In Kooperation mit der Akademie Graz und der Caritas Steiermark im Rahmen von ZUKUNFT SÄEN – 800 Jahre Diözese Graz-Seckau.

Dauer: 50‘

Für die ganze Familie / von 0 bis 100 Jahren!
Freier Eintritt
Open Air


Vergangene Termine