Pop / Rock · World Music

Elaha Soroor & Kefaya


Angetrieben vom Wunsch, Musik für politischen Dialog zu nutzen, haben sich die afghanische Sängerin Elaha Soroor und das preisgekrönte Musik-/Produzenten-Duo Kefaya - Gitarrist Al Mac Sween & Pianist Giuliano Modarelli - zu einem faszinierenden Projekt samt brandneuem Album zusammen geschlossen.

”Songs Of Our Mothers” ist eine frische, lebendige Interpretation der afghanischen Volksmusik, temperamentvoll verknüpft mit Einflüssen von Jazz und Dub bis hin zu klassischer indischer Musik und Elektronik.

Elaha Soroor wurde im Iran in eine Familie afghanischer Hazara-Flüchtlinge hineingeboren und durch die Reality-TV-Show „Afghan Star“ berühmt. Ihre zunehmende Beliebtheit in einer Gesellschaft, die für die Verfolgung weiblicher Darstellerinnen bekannt ist, und ihre unverblümten Ansichten zu den Rechten der Frau führten schließlich zur Flucht aus Afghanistan nach London. Die für ihr Album zusammen getragenen Volkslieder, die traditionell von Mutter an Tochter weiter gegeben werden, erzählen von Freude, Schmerz und Resilienz, gleichzeitig zelebrieren sie die Weiblichkeit, Sinnlichkeit und den Geist des Widerstands.

Elaha Soroor – Gesang / Al Mac Sween – Gitarre / Giuliano Modarelli – Keyboard / Joost Hendrix - Schlagzeug


Vergangene Termine