Kunstausstellung

Einschmiegen III: Radikale Eingriffe – Kunst mischt sich ein.


Erwin Stefanie Posarnig organisiert seit nunmehr drei Jahren unter dem Schlagwort „Einschmiegen“ nomadisch-parasitäre Kunstpräsentationen im In- und Ausland. Begonnen 2013 mit dem Motto „Kunst schmiegt sich ein / an“ im Flussbad Steinerne Wehr in Kaindorf an der Sulm und mit Interventionen in Graz, Wien und Venedig, wurde die Trilogie 2014 mit „sensiblen Eingriffen“ im Alpengarten Rannach, in Semriach und Berlin fortgesetzt und findet heuer unter dem Schlagwort „Radikale Eingriffe“ ihren Abschluss mit Präsentationen in Maribor, Belgrad, Wien und Graz

Teilnehmende KünstlerInnen:
ONA B, Evamaria Schaller, Nicole Pruckermayer, Bred Downey, Max Frey, Rene Stessl,
Sabina Hörtner, Porut Popenko, Herrmann Glettler, Jani W. Schwob, Wolfgang Becksteiner,
Petra Varl, Christian Ruschitzka, Richard Klammer, Christian Eisenberger, Karin Frank,
Ronald Kodritsch, Ina Loitzl, Claudia Nebel, Michael Petrowitsch, Michael Pinter, Luzyna Viale, Erwin Stefanie Posarnig, Arnold Reinisch, Werner Reiterer, Judith Rohrmoser, Markus Wilfling, Josef Wurm, Zweintopf, Karl Karner, G.R.A.M.


Vergangene Termine