Theater

Einmal Moskau und zurück


Tschmutin lebt nach dem Tod seiner Frau bei seiner Tochter und deren Mann in Moskau. Doch das junge Paar ist darüber nicht sehr glücklich und versucht den mürrischen, alten Vater an den Mann zu bringen, oder besser gesagt an die Frau. Drei Rendezvous mit heiratswilligen, aber skurrilen Damen sind geplant. Doch alle drei erscheinen unvorhergesehen zur gleichen Zeit und jede ist sehr bestrebt den Heiratskandidaten für sich zu gewinnen, auch wenn der von dieser Idee so gar nicht begeistert ist.

Wie retten die Kinder die verzwickte Situation und wird sich Tschmutin tatsächlich für eine der Damen entscheiden? Eine grandiose Komödie mit herrlichen Dialogen, Wortwitz, Charme und Tiefgang.

Mit Ingeborg Bauböck, Ulli Fessl, Gertraud Frey, Julia Resinger, Michael Duregger und Peter Kuderna

Regie: Sissy Boran


Künstler


Vergangene Termine