Operette · Theater

Eine Nacht in Venedig



Operette in drei Akten von Richard Genée und Friedrich Zell, mit Musik von Johann Strauss.

Die einfache Fischverkäuferin Annina ist in Johann Strauss’ Klassiker aus der goldenen Operettenära genauso heiß begehrt wie der reiche, stolze Herzog von Urbino, bis „alles maskiert die Nacht regiert“.

Johann Strauss’ musikalisches Meisterwerk und eine seiner meistgespielten Operetten ist ein heiteres Katz-und-Maus- Spiel um den vom Luxus verwöhnten Herzog von Urbino. Der Herzog ist ein bekannter Frauenheld. Sein Leibbarbier Caramello wiederum ist mit dem armen Fischermädchen Annina liiert, welche es versteht, des Herzogs Pläne zu durchkreuzen. Intrigen innerhalb der Senatorenschaft, List und Witz der Frauen und der berühmte Karneval in Venedig sind die Ingredienzen dieses Meilensteins der Goldenen Operettenära, in welchem „Spaß und Tollheit und Lust regiert“.

Besetzung
Musikalische LeitungMichael Zehetner,
InszenierungThomas Smolej,
AusstattungMonika Biegler,
ChoreografieBohdana Szivacz,
Guido, Herzog von UrbinoIurie Ciobanu,
Caramello, sein LeibbarbierClemens Kerschbaumer,
AnninaIvana Zdravkova,
Pappacoda, Makkaroni-KochRicardo Frenzel Baudisch,
Ciboletta, KöchinVerena Barth-Jurca,
Bartolomeo Delaqua, SenatorFranz Suhrada,
Barbara, seine FrauSusanna Hirschler,
Stefano Barbaruccio, SenatorThomas Malik,
Agricola, seine FrauSylvia Rieser,
Giorgio Testaccio, SenatorBeppo Binder,
Enrico Piselli, See-OffizierLukas Strasser,
Orchester, Chor und Ballett der Bühne Baden


Aktuelle Termine

  • Fr., 18.06.2021

    19:00

    • Premiere
  • Sa., 19.06.2021

    19:30
  • Sa., 26.06.2021

    19:30
  • So., 27.06.2021

    19:30
  • Sa., 03.07.2021

    19:30
  • So., 11.07.2021

    19:30
  • Sa., 17.07.2021

    19:30
  • So., 25.07.2021

    19:30
  • Mi., 04.08.2021

    19:30
  • Do., 12.08.2021

    19:30
  • Mi., 18.08.2021

    19:30