Theater

Eine ehrenwerte Familie


Das angesehene Paar Hugo und Astrid lebt ein Spießer-Leben par excellence. Beruflich erfolgreich - er als Psychologe und sie als avantgardistische Malerin – wird alles potenziell Belastende „ausgelagert“: Der gemeinsame Sohn Josef jun. wird zum Studieren an eine Elite Uni in den USA geschickt, Astrids Vater Josef sen. wiederum wird in einem Nobel-Altersheim deponiert.

Erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt ...

Aber es kommt, wie es kommen muss: Altspatz Josef sen. fliegt ob seiner Rockstar-Allüren hochkant aus dem Altersheim und zu allem Überfluss schmeißt auch noch der Sohnemann sein Studium in den Staaten. Jetzt heißt es wider Willen zusammenrücken im Hause unseres Musterpärchens. Stress Pur - schliesslich muss Hugo eine psychologische Studie, für die er seine Gattin als Probandin missbraucht, zu Ende bringen und Astrid sich selbst verwirklichen. Dass sich das kokette Hausmädchen Shakira prompt in einen der Herren verliebt, entschärft die Situation nicht wirklich!

So dauert es auch nicht lange, und unsere biedere Vorzeigefamilie zeigt ernsthafte Zerfallserscheinungen. Was also passiert, wenn der Mustergatte und Liebling aller Schwiegermütter Hugo es zu seiner Aufgabe macht, alle unter seinem Dach lebenden zu therapieren??? Was passiert, wenn die Geheimnisse, die die eingerostete Ehe der beiden über Jahre stabil gehalten haben, plötzlich ans Tageslicht kommen???

Wer schließlich wen „heilt“, welche Mysterien gekonnt übersehen, und welche unter den spießigen Teppich gekehrt werden, sehen Sie ab dem 25. Juni im Innenhof des Stadthaus Klagenfurt!

Schauspielensemble: Katarina Hartmann, Heidelinde Schuster, Gabriela Zaucher, Wilhelm Prainsack und Jörg Reifmesser; Regie: Angie Mautz.

Einheitspreis € 23,00

Ermäßigung € 15,00 (für Schüler,

Studenten, Präsenz- und Zivildiener)


Vergangene Termine