Literatur

Ein Zoll Dankfest – Konstanze Fliedl zum 60. Geburtstag


Literatur ist der Diskurs, der alle anderen enthält; literarisches Sprechen ist eines, das stets auf sich selbst zeigt. In diesem Spannungsfeld verlangt der literarische Text Entdeckungsfreude und Scharfsinn, Kenntnis seiner Bedingungen und kritische Reflexion – aber auch ein Publikum, das mit diesen Voraussetzungen an ihn heranzutreten bereit ist.

Mit Konstanze Fliedl ist dieser Abend einer Wissenschaftlerin gewidmet, die eben diese Zugänge zu Literatur eröffnet. In zahllosen Publikationen und Veranstaltungen, in ihrer Tätigkeit als Lehrende und Kritikerin, als Vermittlerin und Jurorin gestaltet sie das österreichische Kultur- und Geistesleben nachhaltig mit, durch Umsicht, Präzision und genaue Beobachtung.
Die Präsentation der Festschrift Ein Zoll Dankfest. Texte für die Germanistik.
Konstanze Fliedl zum 60. Geburtstag (Königshausen & Neumann, 2015) nehmen Weggefährt/inn/en zum Anlass, dieses Beobachtungsverhältnis für einen Abend umzukehren.
Es lesen, gratulieren, jubilieren: Evelyne Polt-Heinzl, Robert Schindel, Ferdinand Schmatz, Rotraut Schöberl und Franz Schuh.


Vergangene Termine