Theater

Ein Volksfeind


Der Badearzt Dr. Stockmann hat gesundheitsgefährdende Verunreinigungen im Heilwasser des angesehenen Kurortes entdeckt und will durch öffentliche Bekanntmachungen drohendes Unheil abwenden. Ein Umweltskandal, ein Bruderkonflikt und die Verflechtung von politischen und ökonomischen Interessen kennzeichnen Ibsens letztes Gesellschaftsdrama.

Es beschreibt den Kampf eines aufrechten Mannes gegen Korruption und Lüge und stellt Fragen nach den Machtverhältnissen in einer Stadt und dem korrekten, moralischen Handeln.

LEITUNG:

Inszenierung
Christoph Diem
Bühne und Kostüme
Florian Barth
Dramaturgie
Franz Huber

BESETZUNG:

Doktor Thomas Stockmann, Badearzt
Alexander Hetterle
Frau Stockmann
Katharina Hofmann
Petra, beider Tochter, Lehrerin
Theresa Palfi
Peter Stockmann, älterer Bruder des Doktors, Bürgermeister
Christian Taubenheim
Morten Kiil, Gerbermeister, Frau Stockmanns Pflegevater
Horst Heiss
Hovstadt, Redakteur des "Volksboten"
Sven Mattke
Billing, Mitarbeiter des Blattes
Markus Pendzialek
Aslaksen, Buchdrucker
Lutz Zeidler


Künstler


Vergangene Termine