Klassik

Ein Ständchen für Clara - Zum 200. Geburtstag von Clara Schumann


Wenn sich im September 2019 der Geburtstag von Clara Schumann zum 200. Mal jährt, gehört das natürlich musikalisch gefeiert! Großartige junge MusikerInnen, die sich vom Musikgymnasium Wien her kennen, haben sich deshalb zusammengetan. Sie präsentieren Werke von Clara und Robert Schumann, aber auch Kompositionen von Persönlichkeiten, die mit ihnen in Freundschaft verbunden waren. Und was sie füreinander empfunden haben, wird nicht zuletzt dank der Texte deutlich, die Ulrich Manafi, Maxim Tzekov, Theresa Strasser und Lukas Sternath eigens für dieses ungewöhnliche Geburtstagsständchen ausgesucht haben. Auch für sie gilt, was Clara Schumann von sich selbst sagt: „Die Ausübung der Kunst ist ein großer Teil meines Ichs, es ist mir die Luft, die ich atme.“

Programm:
Johannes Brahms: Klarinettentrio op. 114
Niccolò Paganini: Caprice Nr. 6
Johannes Brahms: Scherzo aus der F.A.E.-Sonate
Franz Liszt: Mephisto-Walzer Nr. 1
Robert Schumann: Adagio & Allegro op. 70
Robert Schumann: Fantasiestücke op. 73
Clara Schumann: Klaviertrio op. 17

Besetzung
Klarinette: Ulrich Manafi
Violine: Maxim Tzekov
Violoncello: Theresa Strasser
Klavier: Lukas Sternath


Vergangene Termine