Vortrag

Ein oberösterreichischer Forscher in Neuseeland: Andreas Reischek


Ein oberösterreichischer Forscher in Neuseeland: Andreas Reischek (1845-1902)

Mit HR Prof. Dr. Gabriele Weiss (Kuratorin Ozeanien und Australien) und Mag. Ildikó Cazan-Simányi (Leiterin Archiv)

In diesem Vortrag werden die Biographie und der wissenschaftliche Nachlass des bekannten Naturforschers, Ornithologen und Ethnographen Andreas Reischek vorgestellt. Im Rahmen seines zwölfjährigen Aufenthaltes in Neuseeland (1877-1889) sammelte er einzigartige Artefakte zur Maori-Kultur. Seine detaillierten Aufzeichnungen und wertvollen Sammlungen weisen ihn als engagierten Forscher, fanatischen Sammler und akribischen Museumskurator im Dienste der Naturwissenschaften des ausgehenden 19. Jahrhunderts aus.

Bitte beachten Sie, dass das Museum im Rahmen der Veranstaltungen der Weltmuseum Wien Friends nur mehr über einen Seiteneingang zu betreten ist. Entsprechende Beschilderungen werden angebracht.
Vortrag
19 Uhr
Teilnahme: € 4,- (frei für Weltmuseum Wien Friends)
Ort: Dachgeschoss DG 41


Vergangene Termine