Klassik

Ein Lied, das um die Welt ging - Zum 75. Todestag von Joseph Schmidt



Zum 75. Todestag von Joseph Schmidt

Durch den Abend führt Markus Vorzellner

Er hatte eine der schönsten Stimmen des 20. Jahrhunderts und eines der fürchterlichsten Schicksale. Sein Weg führte ihn vom Chasan in Dawideny zum gefeierten Tenor, dessen Ruhm bis in die "Neue Welt" hinüberdrang; so hatte er etwa Auftritte in der New Yorker Radio City Hall, von denen einige unbekannte Fragmente erhalten sind, die an diesem Abend zu Gehör gebracht werden. Doch die "Nürnberger Rassengesetze" setzten dieser Karriere ein jähes Ende: Denn obwohl er von den Nazis umschmeichelt wurde, da sie auf seine Stimme nicht verzichten wollten, lehnte er ab und lebte fortan mit dieser mutigen Entscheidung. Der Lebensweg Joseph Schmidts, den Markus Vorzellner in Ansätzen und mit zahlreichen Film- und Tondokumenten nachzuzeichnen versucht, endet am Israelischen Friedhof in Zürich-Wiedikon, der Karriereweg des Jahrhundertsängers aber dauert fort bis in unsere unmittelbare Gegenwart.

Eintrittspreis 18,- €/ StudentInnen und Vereinsmitglieder 15,- €

Foto: Joseph Schmidt
© Joseph Schmidt Archiv


Aktuelle Termine

  • Do., 09.11.2017

    19:30

    Büroöffnungszeiten: Montag – Donnerstag (werktags) 10:00 – 18:00, Freitag (werktags) 10:00 – 15:00

  • Do., 09.11.2017

    19:30

    Büroöffnungszeiten: Montag – Donnerstag (werktags) 10:00 – 18:00, Freitag (werktags) 10:00 – 15:00