Theater

Eichmann


Otto Adolf Eichmann, aufgewachsen in Linz in der Bischofstraße, war ein deutscher SS-Obersturmbannführer und während des Nationalsozialismus und des Zweiten Weltkrieges maßgeblich verantwortlich für Vertreibung, Deportation und Ermordung von schätzungsweise sechs Millionen Juden.

Im Mai 1960 wurde er von israelischen Agenten in Argentinien gefangengenommen und nach Israel gebracht, wo ihm der Prozess gemacht wurde. Aus den Protokollen des umfangreichen Verhörs hat Rainer Lewandowski ein Theaterstück geschrieben, das ein eindrückliches Psychogramm dieses Menschen gibt.


Vergangene Termine