Diverse Musik

Efe Turumtay, Violine & Nikola Zaric, Akkordeon / Nebl & Nebl


Ihr Debüt als Duo feierten sie letztes Jahr beim Akkordeonfestival, heuer konzertieren sie mit ihrer ersten CD im Gepäck, „Ad Spem“ (Lotus Records) – „an die Hoffung“.
„Orient und Balkan sind die Pfeiler unserer Musik“ sagen die Musiker zu ihrem künstlerischen Ansatz. Dazu streifen sie musikalisch in die Gefilde von Tango, Jazz und Klassik, wissen mit eigenem Material ebenso zu überzeugen wie mit Neuinterpretationen von Traditionals aus ihrer Kindheit und südosteuropäischen Klassikern.

Efe Turumtay: Violine
Nikola Zaric: Akkordeon

medienmanufaktur.com/turumtayzaric/

Schon 2001 konnten Nebl & Nebl den ersten Preis beim Internationalen Kammermusikwettbewerb in Val Tidone, Italien erringen. Seiher haben sie zahlreiche CDs eingespielt, beim Bajanfestival in Moskau, bei der Bachakademie Stuttgart und in China konzertiert.
In Kritiken ist gerne die Rede vom „magischen Zusammenspiel“ des Bruderpaars, das instrumentales Ausnahmekönnen und künstlerische Offenheit/Neugier zu kombinieren weiß und damit gerne klassisches Material neu zum Klingen und Wirken bringt.

Andreas Nebl: Akkordeon
Frank Nebl: Klarinette

www.nebl-nebl.de


Vergangene Termine