Literatur

Edo Popović: Anleitung zum Gehen


Der kroatische Schriftsteller Edo Popović hat heuer einen "poetisch-philosophischen Essay" mit dem Titel „Anleitung zum Gehen" (Übersetzung aus dem Kroatischen Alida Bremer) herausgebracht. In dem Buch legt er die Quintessenz seines Denkens vor, wie er selbst sagt. Dieses Buch unterscheidet sich stark von allen übrigen Büchern des Autors. Edo Popović wurde vor allem mit Büchern wie "Mitternachtsboogie", "Stalins Birne" oder "Ausfahrt Zagreb-Süd" bekannt, in denen er Erfahrungen aus langen Nächten in den Zagreber Kneipen schildert. In diesen Büchern beschreibt er eine Gesellscha ft im Umbruch.

Nachdem er eine schwere Erkrankung überwinden konnte, entdeckte Edo Popović das Wandern für sich. In seinem Buch „Anleitung zum Gehen" beschreibt er seine Wanderungen im Velebit-Gebirge, er beschreibt was er sieht, was er erlebt und was er denkt beim Gehen.
Die Lesung wird zweisprachig durchgeführt. Viktorija Palatin, eine Journalistin der kroatischen Redaktion des ORF Burgenland, moderiert, Edo Popović liest auf Kroatisch, Viktorija Palatin auf Deutsch, dann wird diskutiert, natürlich in beiden Sprachen.


Vergangene Termine