Pop / Rock

Editors


Musikalisch hält sich die Musik der Editors klar im Umkreis von Bands wie Joy Division, Echo & The Bunnymen und der frühen REM auf, nicht zuletzt dank der dunklen Bariton-Stimme des Sängers Tom Smith, die neben der Energie der Songs auch für eine Prise Melancholie sorgt. Die Songs der Band verbinden die Vergeblichkeit des Lebens mit der fortwährenden Möglichkeit der Erlösung und der Hoffnung auf bessere Zeiten. Ein Konzept das spätestens seit Songs wie "Munich" und "You Are Fading" voll aufgeht. Jetzt sind die Jungs mit neuem Album endlich zurück in Österreich!


Vergangene Termine