Jazz · World Music · Diverse Musik

Edith Lettner & Alessando Vicard


Das Spektrum der beiden weltoffenen Musiker reicht von Improvised Music, Worldmusic, Jazz abseits des Mainstream bis hin zu Klassik. Gerne treffen sie sich, um ihr Faible für Improvisation- Kreation im Moment- gemeinsam auszuleben.

Alessandro Vicard, aus der Szene für experimentelle Musik in Wien nicht
mehr wegzudenken, veranstaltet jeden Sommer ein Festival für improvisierte
Musik (RARA) in seinem Heimatort in Sizilien. Edith Lettner pendelt zwischen
Waldviertel, Wien und New York, nachdem sie jahrelang Afrika bereiste.

Die Instrumente Kontrabass, Saxophon und Duduk
verschmelzen zu einem warmen Sound. Sie ermöglichen die Verbindung von
satten Grooves und Melodien und verleiten die beiden Musiker zu verspielten
rhythmischen Sequenzen, beredten Diskursen und zum Experimentieren.
Kommunikation vom Feinsten voll Temperament und Witz. (E.L.)
http://edith-lettner.net/


Vergangene Termine