Jazz · World Music

Edith Lettner & African Jazz Spirit


Baboulaye Sissoko kora, vocals
Edith Lettner Alt-, Sopran-Saxophon, Duduk, Komposition
Julia Siedl keyboard, piano
Cheikh Ndao bass
Karim Thiam percussion
Mame Birane Mboup percussion
Robert Castelli drums

Edith Lettner, geboren 1964 in Linz, ist seit 1983 freischaffende Musikerin und Malerin in Wien. Sie machte zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland und Malerei-Performances mit Jazzmusikern. Als Saxophonistin ging sie bei Leo Wright, Herwig Gradischnig und zuletzt in New York bei Oscar Noriega in die Lehre. Edith Lettner beschäftigt vor allem Jazz, freie Improvisation, afrikanische und orientalische Musik. Sie spielt auch das armenische Blasinstrument Duduk. 2010 gründete sie in Senegal das Projekt African Jazz Spirit. Damit kann sie ihre eigenen Kompositionen auf ganz besondere Weise verwirklichen. Sie arbeitet immer wieder mit MusikerInnen aus anderen Kulturen und KünstlerInnen aus anderen Kunstsparten zusammen.


Vergangene Termine