Theater

Edi Jäger - Pubertät



In einem Tattoo- und Piercingstudio wartet ein Vater auf seine pubertierende Tochter und berichtet von Freud und Leid, Wahn und Witz mit angehenden Erwachsenen.

Während seiner Kindheit wollte er Astronaut werden. Aber die Zukunft hatte andere Pläne für ihn, die Abenteuer im Weltall sind nichts im Vergleich zur Vaterschaft. Konflikte und skurrile Situationen werden auf der Bühne lebendig - und eine große Frage taucht auf: An welchem Punkt habe ich mich in meinen Vater verwandelt?

Von Josefina Vázquez Arco

Darsteller: Edi Jäger

Regie: Fabian Kametz
Mit furioser Live-Musik & Songs: Robert Kainar, dr, voc
Chris Neuschmid, guit, voc
Magdalena Köchl, voc