Musical · Theater

Edges


Mit „Edges“ bringt das Theater 82er Haus gemeinsam mit MOVING STAGE Productions das Erstlingswerk aus der Feder des preisgekrönten Duos Benj Pasek und Justin Paul ("La La Land", "Smash", The Greatest Showman“) in der deutschen Übersetzung von Timothy
Roller als österreichsche Erstaufführung auf die Bühne.

Das Stück wurde erstmals 2014 vom Übersetzer selbst an der Hochschule Osnabrück
präsentiert und wird nun in der Inszenierung von Martin Pasching unter der musikalischen
Leitung von Birgit Zach seine zweite Aufführungsserie im deutschen Sprachraum erleben.
Bei „Edges“ handelt es sich nicht um ein Musical im traditionellen Sinne, vielmehr ist es
ein Liederzyklus, in welchem sich vier junge Erwachsene mit Liebe, Pflicht und der
eigenen Identität auseinandersetzen. Die namenlosen Charaktere sind durch die Coming-of- Age-Thematik der Lieder miteinander verbunden und sind mit Gefühlen, Fluchtreflexen und komplizierten Beziehungen konfrontiert.
Die Autoren verbinden in diesem zeitgenössischen Werk auf ehrliche Weise
Nachdenklichkeit mit Witz und Charme und sprechen damit ein breit gefächertes Publikum an.

Mit:
Martin Enenkel
Lisa-Maria Greslehner
Ruth Hausensteiner
Peter Neustifter

Regie: Martin Pasching
Musikalische Leitung: Birgit Zach


Vergangene Termine