Pop / Rock · Film

Edgar Arceneaux mit Ray 7 und Rupert Huber


Am 26. Oktober präsentiert der amerikanische Künstler Edgar Arceneaux die Europa Premiere seines Films Until, Until, Until… (A Performa Commission) im Blickle Kino des 21er Haus. Anschließend wird die Performance A Time To Break Silence mit live Soundtrack des Detroiter DJs Ray 7 von Underground Resistance und dem Wiener Musiker Rubert Huber von TOSCA in der Ausstellung Ai Weiwei translocation-transformation neu inszeniert.

Beide Werke behandeln Themen wie Black culture und ihre Medienrepräsentation, Rassendiskriminierung, Zensur, sowie die komplexen Verknüpfungen zwischen Aktualität, Historizität und Serendipität.

Afterparty mit DJ Set by Ray 7
FLUC, 26. Oktober, 22 Uhr

Filmscreening und Performance EUR 9 (exkl. Afterparty)

Tipp: Filmpräsentation und Diskussion
Beyond Race and Time: Edgar Arceneaux Rap Session with Dr. Renée Gadsden (in Englisch)

Universität für angewandte Kunst Wien, 25. Oktober 2016, 19 Uhr

In Zusammenarbeit mit Performa New York, der Universität für Angewandte Kunst Wien und dem Ursula Blickle video Archiv
Mit freundlicher Unterstützung der amerikanischen Botschaft Wien und der OSZE
Medienpartner Superfly
Treffpunkt: Kassa, 21er Haus; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public@21erhaus.at

Preise exkl. Eintrittsticket
Erwachsene: EUR 9
Studenten (19-27 J.): EUR 9


Vergangene Termine